Skip to content

Yours *TrulyJuly*

I do everything content.

Monthly Archives: January 2014

Aussicht vom Garten auf den Tafelberg - die ginge dann flöten...

Aussicht vom Garten auf den Tafelberg – die ginge dann flöten…

Nach einem Meeting mit einem zweiten Architekten ist alles wieder anders: Nochmal von vorn!

Nun überlegen wir doch, ob wir besser in den Garten reinbauen. Das möchte ich ja eigentlich nicht. Aber, immer objektiv bleiben, hier also eine Liste Pro und Contra:

Pro: Zweiten Stock bauen Contra: Im Garten bauen
Großer Garten: 108.5 m2 Kleinerer Garten: übrig sind 70m2
Weites Sehfeld im Garten: 15m Kurzes Sehfeld im Garten: 10m
Nicht windgeschützt Windgeschützt
Kein Innenhof Windgeschützter Innenhof auf Sonnenseite
Abwasserrohr muss verschoben werden Abwasserrohr bleibt
Altes renovieren Brandneu bauen
Teuer Ca. ein Viertel billiger
Neue Wohnfläche: ca. 60m2 Neue Wohnfläche: ca. 80m2
Langes Haus Sehr langes Haus
Gerader Fluss im Haus Geknickter Fluss im Haus
Fensterrestriktionen Keine Fensterrestriktion mit Blick auf Garten
Freie Sicht auf den Tafelberg Blockierte Aussicht vom Garten

Da haben wir uns so den Kopf zerbrochen und nun brauchen wir das alles gar nicht?

Wenn wir im Garten bauen, ist natürlich alles viel einfacher, denn wir bauen von Grund auf neu und haben allerlei Freiheiten, da wir unseren eigenen Garten überschauen.

Wir würden die Sonnenseite voll nutzen und zudem einen Windschutz für den Garten bauen – denn der Wind fegt hier in Woodstock. Zudem behalten wir den Innenhof. Allerdings verkürzt sich der Garten…

Ach, Entscheidungen, Entscheidungen!

Tags: ,

Architekturzeichnungen und -gekritzel

Architekturzeichnungen und -gekritzel

Es ist wirklich ein interessanter Entwicklungsprozess: Siehe Gekritzel auf unseren tollen neu gemachten Architekturplänen.

Komisch wie Ideen quasi gären müssen bis sie wie in einer Blase aufpoppen.

Uns beschäftigte doch sehr lange, wie wir das Dach ausbauen. Es ist ja sehr schön, wie es ist und auch in guter Verfassung.

Uns wurde einige Male gesagt, dass es recht teuer sei, in den Dachboden zu bauen.

Aber wir hatten ja bereits ein zweites Stockwerk und zumindest der hintere Bereich kann doch komplett eine Etage aufgestockt werden.

Trotzdem klappte es mit dem Dach nicht: Um in das Dach zu bauen, müssen wir es hinten, wo es endet, anstatt es runter gehen zu lassen hoch machen.

Denn wir wollen nicht die hohen (3,34m) Wände verlieren. Christian ist ja nun mal 1,95m lang und der höchste Punkt des Daches liegt zur Zeit bei 2,16m.

Davon muss man ja noch ein paar Zentimeter abziehen, für Abdichtung des Giebels und Verlegung des Bodens.

Da das Zinndach aber nur auf der einen Seite einen Seitengiebel hat, dann den Ankerpunkt in der Mitte des Hauses, über dem zweiten Zimmer, und dann das Dach zur anderen Seite abfällt, klappte es nie, das Dach richtig auszurichten. Der Übergang funktionierte nicht.

Nun hatten Bill und ich die Lösung: Warum lange mit dem Dach rumfuckeln? Einfach weg damit! Ich konnte aber nicht ersehen wo der Ansatzpunkt Sinn macht, denn der Ankerpunkt des Daches ist nicht Plan mit den Wänden im Untergeschoss. Der Hauptbalken, von dem das Dach nach hinten abfällt, schwebt quasi über der Mitte des zweiten Zimmers.

Das sah für mich komisch aus: Sollte dieser Balken nicht vernünftig von einer Wand getragen werden? Aber auch hier gibt es eine Lösung:

Wenn wir einfach direkt von Dort in den zweiten Stock hochbauen, können wir vorgefertigte Betonpfeiler in die Außenwände, auf den Außenwänden und dann quer hinüber einbauen.

Die Wand welche direkt an das Dach anschließt kann circa einen Meter höher gezogen werden und ganz aus Glas sein.

Die Auflage ist, dass das Haus vom aktuellen Straßenbild nicht viel abweicht. Mit einer Glasfront wirkt die hohe Wand quasi durchsichtig.

Von dort fällt das Dach zum Garten hin ab und stoppt für die Terrasse, aber verläuft auf der windigen Seite weiter über das zweite Badezimmer. Die Terrasse ist eingeeckt von der Badezimmeraußenwand, damit es windgeschützter ist.

Ansonsten ist das zweite Stockwerk einfach nur Open Plan lichtdurchflutet riesengroß: Fast 70m2. Die Fenster sind zur Parkplatzseite hoch, denn da braucht man nicht rausgucken zu müssen. Aber auf der Tafelbergseite sind sie level mit dem Blickfeld, selbst im Badezimmer.

(Mir doch egal wer mich sieht, solange ich den Tafelberg sehe!) Wir können ja Fensterläden haben, die mach hochziehen kann sobald man in der Badewanne sitzt und die Aussicht genießen möchte.

Unten können wir auch wenn wir wollen, alles rausschmeißen: Alle Wände einhauen und alle Sturze weg, keine Restriktionen.

Aber wir wollen gar nicht so drastisch sein: Zwei Gäste- / Hobby- / Kinderzimmer zu haben ist auch nicht schlecht.

Die Küche jedoch kann natürlich ganz Open Plan sein. Da freue ich mich, denn da sind die Wände aber so was von krumm und schief, einfach alles weg!

Wir wissen noch nicht genau, wie die Küche verlaufen soll. Eine Idee ist, dass der Korridor bis hinten zum Garten verläuft und die Küchentheke entlang des Korridors steht, so dass man quasi im Korridor sitzt, aber das ist ja egal, denn es ist ja kein Gang mehr.

Aber die Küche ist eh Christians Gebiet, da brauche ich mir keine Gedanken zu machen.

Dann müssen wir noch eine Treppe irgendwo hin bauen, aber da habe ich bereits recherchiert und tolle Betontreppen gesehen.

Da wir ja Betonboden haben und eine Betonsystem verwenden um den zweiten Stock zu bauen, also auch oben Betonboden haben, ist es doch recht cool, alles aus Beton gießen zu lassen. Es gibt da tolle Finishe, mal sehen, was wir da finden.

Oder wir machen die Querbalken aus Holz, das Haus ist ja sehr schmal nur 5,5m breit und haben Holzboden.

Die Möglichkeiten sind unerschöpflich. Wir sind da beide sehr flexibel aber doch auch sehr aligned was die groben Umrisse angeht.

So weit macht es immer noch Spaß, an den Plänen herumzuwerkeln. Vielleicht haben wir ja jetzt tatsächlich eine Lösung gefunden, die einfach, praktisch, günstig und auch noch stylish ist.

Tags: ,

Kungula Urban Gardening

Your Daily Updates About Urban Gardening

The WordPress.com Blog

The latest news on WordPress.com and the WordPress community.

THRIFTING WITH MEGAN

If you can dream it, you can thrift it.

MorganTarot

Tarot readings and blog

RightToBirthSA

Supporting midwife-led care for birth and a woman's choice in South Africa.

аsрirе аffесtiоn аnd dеsirе fоr sех аnd lоvе tо mееt а wоmаn hеrе hаs соmе in hеrе.

www.chlamydia1313.lovevv.ru/ -- аsрirе аffесtiоn аnd dеsirе fоr sех аnd lоvе tо mееt а wоmаn hеrе hаs соmе in hеrе.

Natural Skin Care Love

Naturally Beautiful Skin ... At Any Age!

Vincent Ehindero

Welcome to my big family! I make posts about personal and business growth. Your smile is my inspiration ❤️

Slow Fast Soil

Shredded Wood for Living Soil

Discover

A daily selection of the best content published on WordPress, collected for you by humans who love to read.

Brand Showcase

Your Brand is Big, Your Brand is Meaningful

BC x Seattle Humane

We are Bellevue College students partnering with Seattle Humane, an impact non-profit organization, with their mission to find homes for the animals in their shelter that are normally considered "unadoptable." Seattle Humane is unlike any animal shelter. They take in animals no matter the breed, age, or physical condition and hold them for as long as it'll take them to find proper homes for these animals. Their hard work and care is exactly what we need to create a better environment for the animals we love. Please follow our instagram page @bcforhumane for more animals in need of a home.

Lulu Blog

Print-on-demand and Self-publishing blog

IV Quotes

.... and Viral Images

Guguletu - life in the townships

Just another WordPress.com weblog

itsjustfornow

Just another WordPress.com site

She’s inspired

Inspired to inspire

Internet Marketing Basics

Things You Want To Know

bridgena.wordpress.com/

SHAPING THE FUTURE BY CHANGING THE PRESENT

Ana Seas The Day

Your Personal Travel Coach. Grow Through Travel

Evergreen-cafe

Groove Pages-The Next Generation Pages, Funnels & Website Builder

Travel Vagrant

Travelling Made Easier With Our Tips and Tricks

European African Hacks

Hacks by a european african refugee.

janeyinmersin

Have a dose of what life is really like living here – from my single-handed destruction of the Turkish language, random arguments with random relatives about everything from apples to vaginas to learning the secrets to making the perfect içli köfte! Highs or lows this is my observations from the melting pot of crazy that is my life in Mersin.

Be Inspired..!!

Listen to your inner self..it has all the answers..

a.mermaid'spen_

Be careful, I might convince you.. You are art.✨

Amanda Rybicka

Fine Artist

The Blog of Author Tim Ferriss

Tim Ferriss's 4-Hour Workweek and Lifestyle Design Blog. Tim is an author of 5 #1 NYT/WSJ bestsellers, investor (FB, Uber, Twitter, 50+ more), and host of The Tim Ferriss Show podcast (400M+ downloads)

The Kiffness

Official Site

What is a Leadership

Do you want to lead an organization? We work on Leadership Styles and enhanced qualities of a good leader.

Irresistibly Fish

sucking the marrow out of life

Motivation

Motivation as a lifestyle

Luna

Pen to paper.

The Wolf Of Online Marketing

Online Marketing with Marc Gray!

Banter Republic

It's just banter

Motivation Tools

A blog which offers articles books about successful people their strategies.

MIRACLES EACH DAY

Devotionals on Writings Received from the Celestial -- A COURSE IN MIRACLES, A COURSE OF LOVE, THE WAY OF MASTERY, and CHOOSE ONLY LOVE

Zoom Blog

The Video Communications Company

%d bloggers like this: